Lerne Kiteboarding auf Djerba!

Du möchtest das Maximale aus deinem Kiteurlaub rausholen? Du willst mit anderen Kitern zusammen leben, Erfolge und das Leben feiern und dich auch noch über den Kurs hinaus austauschen? Sehr gut, dann komm zu uns ins Oasis Kite Camp! Wir bieten dir Unterkunft in unserer Kite Villa und pure Wassersport Action in der stehtiefen Lagune von Djerba. Egal ob du blutiger Anfänger oder schon Fortgeschritten bist, wir feilen in intensiven Sessions gemeinsam an den nächsten Schritten. Neben dem Spaß steht bei uns deine Sicherheit an erster Stelle. Daher wirst du während des gesamten Kurses von lizenzierten Kite Instructors gecoached und professionell angeleitet. Wir verwenden immer saisonaktuelles Material, das den höchsten Sicherheitsstandards entspricht. Da wir eine maximale Campteilnehmerzahl von 6 Personen haben, sind kleine Gruppen und ein schneller Lernerfolg garantiert.

KITECAMP TERMINE

8 Tage Kitecamp
ab 399 pro Person
  • Saison 2020 - Teil 1 // 10. April - 26. Juni
  • Saison 2020 - Teil 2 // 11. September - 27. November

Um dir einen optimalen Überblick zu verschaffen, kommt hier der detaillierte Ablauf unserer Anfänger, Aufsteiger und Rider Kite Camps.

Freitags ist bei uns der traditionelle Anreisetag. Egal ob du mit dem Mietwagen unterwegs bist, schon länger auf Djerba verweilst oder am internationalen Flughafen Djerba – Zarzis landest. Lass uns wissen, wann und wie du ankommst und wir finden die beste Möglichkeit, um dich möglichst bequem ins Camp zu bringen. Gerne können wir dir einen Shuttle vom Flughafen/Hotel zum Camp organisieren. Im Camp angekommen, beziehst du erstmal dein Zimmer und kommst ganz entspannt an. Spätestens beim gemeinsamen Abendessen lernst du die anderen Campteilnehmer und das Team kennen.

Nach dem Frühstück geht es langsam aber sicher los. Du bekommst dein Kite Equipment für die Woche, bestehend aus einem Harness, Helm, Prallschutzweste und je nach Wetterlage einem kurzen oder langen Neoprenanzug. Mit dem Material im Gepäck machen wir uns auf den Weg zu unserem nahegelegenen Spot. Dort angekommen bekommst du einen ersten Eindruck davon, was zum Kiter sein noch dazu gehört, außer am Beach gut auszusehen. Ein ausführlicher Spotcheck, der Aufbau des Materials und ein vertraut machen mit den Sicherheitssystemen stehen auf dem Plan. Nachdem die theoretischen Grundlagen gelegt wurden, geht es das erste Mal ins Wasser. Im Vordergrund stehen heute das sichere Starten und Landen des Kites sowie ein erstes „Kennenlernen“ des Flugverhaltens und der Steuerung des Kites. Je nach Windbedingungen ist es realistisch, dass du am Ende des Tages den Kite mit nur einer Hand kontrollieren kannst. Nach diesem ersten intensiven Tag am und im Wasser geht es zurück ins Camp.

Ausgeschlafen und gestärkt geht es heute weiter. Am Spot setzt du heute direkt das am Vortag gelernte um und machst einen individuellen Spotcheck. Nachdem du mit deinem Kitelehrer abgestimmt hast, welche Kitegröße für den heutigen Tag geeignet ist, baust du deinen Kite selbstständig auf. Im Wasser gilt es heute die gestrigen Trainingserfolge zu festigen und die ersten Bodydrags zu erlernen. Beim Bodydrag lässt du dich kontrolliert vom Kite durchs Wasser ziehen. Du brauchst Bodydrags unter anderem um in jeder Situation zurück an dein Board zu gelangen. Bodydrags sind die wichtigste Grundlage für alle weiteren Schritte und machen enormen Spaß, da man das erste Mal kontrolliert die Kraft des Kites ausspielen kann. Nach diesem actiongeladenen Tag geht es zurück ins Camp.

Nach dem Frühstück geht es da weiter, wo wir gestern aufgehört haben.  Gemeinsam verfeinern wir deine Bodydragtechnik bis zur Perfektion. Sobald die drei Bodydrags (Downwind, Directional und Upwind) sitzen, kommt endlich der Moment auf den sich natürlich alle am meisten freuen: das Board kommt hinzu! Dir wird sofort auffallen, was es bedeutet die zwei Komponenten Kite und Board zu vereinen. Gar nicht so einfach sich gleichzeitig auf den Kite zu konzentrieren und den Boardeinstieg zu meistern. Aber keine Sorge euer Instructor weicht euch nicht von der Seite, wenn ihr mit den ersten Boardstartvorübungen beginnt. Mit diesem Glücksgefühl und vielleicht auch schon den ersten Boardstartversuchen im Gepäck geht es wieder zurück zum Camp.

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Boardstarts. An Land gehen wir noch einmal detailliert die Bewegungsabläufe durch und beantworten alle noch offenen Fragen, bevor es wieder aufs Wasser geht und wir Boardstarts trainieren, trainieren und trainieren. Der Boardstart ist der komplexeste Bewegungsablauf am Anfang einer jeden Kiterkarriere. Von daher ist es wichtig, dass alle vorher erlernten Einzelkomponenten gut funktionieren und zu einem flüssigen Bewegungsablauf zusammengefügt werden. Gut möglich, dass du heute das erste mal richtig auf dem Board stehst und ein paar Meter fährst. Am Abend machen wir noch eine Videoanalyse, um dir weitere „Aha“ Effekte zu bescheren.

Huch das ging schnell, war nicht gestern erst Samstag? Heute ist tatsächlich schon der letzte Tag des 20- stündigen Kitekurses und den gilt es noch einmal voll zu nutzen. Wir verfeinern deine Boardstarttechnik und versuchen die ersten 50 Meter in eine oder schon beide Richtungen zu fahren. Du bist wieder einen Schritt näher dran am maximalen Freiheitsgefühl. In jedem Fall bist du nach der Woche bestens für die Spots dieser Welt gewappnet und sicher im Umgang mit deinem Material. Herzlich Willkommen in der Kitesurf Community!

Ähm, ich dachte die Kitewoche wäre vorbei?! Nein ist sie nicht, denn wir haben exklusiv und wahrscheinlich als einziges Kite Camp weltweit einen „Puffertag“ für euch in die Woche integriert. Denn auch auf Djerba ist es manchmal windstill. An unserem Puffertag kannst du unzählige andere Aktivitäten auf der Insel verfolgen oder einfach in der Kite Villa im Pool oder am Strand chillen. Sollten wir sechs gute Windtage am Stück haben, kannst du dir natürlich auch für den Extratag Material mieten und nochmal aufs Wasser gehen. In jedem Fall gibt es heute noch eine würdige Farewell Party.

Heute ist Abreisetag und heißt leider schon wieder Abschied nehmen. Je nachdem wie deine weiteren Reisepläne aussehen, können wir dir gerne wieder ein Shuttle zum Flughafen bereitstellen. Wenn du noch Resturlaub hast und dich noch nicht von Oasis Kite trennen willst, bleib doch gleich noch eine zweite Woche. Ansonsten können wir dir auch eine Weiterreise in Richtung Douz sehr ans Herz legen, um an einer Wüstensafari teilzunehmen.

Je nach Vorerfahrungen und individueller Lerngeschwindigkeit können sich die jeweiligen Tagesziele natürlich verschieben und sind in JEDEM Fall auf euch individuell abgestimmt. Der Wochenplan dient lediglich dazu euch einen Überblick über den Schulungsverlauf zu geben, ist aber auf keinen Fall als endgültig fixiert zu betrachten.

Als Kitesurfer sind wir natürlich vom Wind abhängig und richten danach unseren Tag aus. Bei unseren Kitecamps handelt es sich um stark reduzierte Paketpreise, weshalb wir bei Flaute oder Sturm keine Nachlässe gewähren können.

Natürlich bist du auch als fortgeschrittene(r )KitesurferIn mehr als Willkommen in unserem 8-tägigen Kite Camp. Wir schauen uns am ersten Tag gemeinsam an auf welchem Level du dich befindest und passen deinen Trainingsplan dementsprechend an. Am besten funktioniert das Ganze, indem man sich am Anfang des Camps gemeinsam realistische Wochenziele steckt und dann unter der Anleitung deiner lizenzerten Instructors daran arbeitet. In unseren Fortgeschrittenen Camps arbeiten wir noch intensiver mit der Videoauswertung, um sichtbare Fortschritte zu erzielen. Egal ob du am Höhe laufen verzweifelst, bei der Wende immer absackst oder jeder Sprung mit einer Arschbombe endet. Für jede individuelle Herausforderung gibt es eine Lösung. Auch technisch anspruchsvollere Tricks schlüsseln wir gemeinsam in Ihre einzelnen Bewegungsabläufe auf und boosten dich auf ein neues Level.

Das Oasis Kite Camp richtet sich natürlich nicht nur an Kitenovizen und –aufsteiger. Auch als fortgeschrittener Fahrer bist du herzlich Willkommen dich in der Lagune auszutoben und anschließend im Camp zu entspannen. Du erhälst alle Premium Paket Leistungen, exklusive des Kitekurses. Das heißt wir fahren jeden Tag gemeinsam zum Spot, besprechen den Tag, geben dir Start- und Landehilfe und haben ein Auge auf dich. Wenn du mehr Tipps im Wasser haben möchtest kannst du die Option begleitetes Kiten für 90,- Euro für 5 Tage dazubuchen. Auch eine Privatstunde mit intensiver Videoanalyse im Nachhinein kann jederzeit dazu gebucht werden. Du entscheidest, ob du für die Campwoche dein eigenes Equipment mitbringst oder von uns brandneues Eleveight Material nutzen möchtest. Diese Campvariante richtet sich an alle KiterInnen, die sicher Höhe fahren können und individuell bzw. im Rahmen des begleiteten Kitens an ihren Skills arbeiten möchten.

DIE KITE VILLA

- Orientalisches Ambiente - Doppelzimmer mit wahlweise einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten - Mehrere Terassen und bequeme Chill Out Areas - Riesiger Garten - WLAN - Klimaanlage - TV
Unsere 2-stöckige Kite Villa bietet allen Komfort, den du dir nach einem langen Tag auf dem Wasser verdient hast. Zahlreiche Sitzecken und mehrere Terrassen laden zum Relaxen ein. Für die Abkühlung an heißen Tagen sorgt der nur 200 Meter entfernte Strand und für eine erholsame Nachtruhe ist in unseren liebevoll eingerichteten Doppelzimmern gesorgt. Alle Zimmer sind gut klimatisiert. Unser Lieblingsplatz zum Sonnenuntergang genießen ist die große Dachterrasse mit Blick auf´s Meer.

LEISTUNGEN

inklusiv

  • 20 h Kitekurs inkl. Material, aufgeteilt auf 5 Tage
  • 7 Übernachtungen inkl. 7x Frühstück und 5x Abendessen im Camp
  • Kleine Gruppen mit höchstens 2 Kites pro Instructor
  • Maximal zwei Schüler pro Kite
  • Flughafentransfer
  • Material Absicherung
  • Traumhafter Anfänger und Fortgeschrittenen Spot in der stehtiefen Lagune
  • Täglicher Shuttle zum Spot
  • Videoanalysen und anschaulicher Theorieunterricht
  • Fachsimpeleien und Erfahrungsaustausch mit den Instructors über den Kurs hinaus
  • Falls der Wind mal Pause machen sollte und nach Möglichkeit: Strand, lokale Märkte, Olivenhaine oder das Streetart Projekt Djerbahood entdecken

exklusiv

  • Kostenpflichtiges Rahmenprogramm: Kajak, SUP, Quad, Dromedar, Reiten, Golf, Flamingo Insel, Yoga, Spa, Shopping
  • Zwei externe Restaurantbesuche
  • Materialmiete nach dem Kurs
  • Professionelles & persönliches Fotoshooting von deiner Kitesession

 

 

 

 

 

 

KITESPOT

Wir befinden uns auf der Sonneninsel Djerba, die wegen ihrer kilometerlangen Sandstrände seit jeher ein beliebtes Urlaubsziel in Tunesien ist. Unser Spot liegt abseits der Touristenstrände und ist lediglich für uns Kitesurfer vorgesehen. In der ca. 40 km2 großen Lagune haben wir mehr als genug Platz, um uns in dem Sport, den wir lieben zu verwirklichen. Die Lagune ist größtenteils stehtief, es gibt weder  Wellen noch Seeigel, scharfkantige Muscheln oder Korallen im Wasser. Im Sommer gleicht die Lagune einer riesigen Badewanne, da sich das Wasser auf bis zu angenehme 28°C erwärmt. Ein Shorty oder nur die Boardshorts reichen hier vollkommen aus. Herzlich Willkommen in unserem Kiteparadies für Anfänger und Fortgeschrittene.

ANREISE

Die schnellste und bequemste Anreise hast du mit einem Direktflug nach Djerba. Nach nur 2,5 h Flug erreichst du so die sonnen- und windverwöhnte Insel. Direktflüge gibt es von zahlreichen deutschen Flughäfen, wie Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und München. Für den günstigsten Flug check am besten die gängigen Flugsuchmachinen, wie Skyscanner, Opodo, Swoodoo und Co aus. Alternativ geht direkt auf die Websites der Airlines. Am Flughafen auf Djerba erwarten wir dich mit einem Oasis Kite Schild in den Händen, um dich standesgemäß zu begrüßen und in das Oasis Kite Camp zu bringen. Hier eine Auflistung der direkten Flugverbindungen:

ab 29.03.2019 immer freitags (Tunisair) // 1x 15 kg Freigepäck inklusive

ab 11.03.2019 immer montags (TunisAir)

ab 19.04.2019 immer freitags (Condor)

ab 22.04.2019 immer montags (Nouvelair)

ab 30.05.2019 immer donnerstags (TUIfly

ab 11.03.2019 immer montags (TunisAir)

ab 15.04.2019 immer samstags (Nouvelair)

ab 19.04.2019 immer freitags (Condor)

ab 30.05.2019 immer donnerstags (TUIfly)

ab 15.03.2019 immer freitags (TunisAir)

ab 19.04.2019 immer freitags (Condor)

ab 12.04.2019 immer freitags (Nouvelair)

ab 05.03.2019 immer freitags (Nouvelair)

ab 15.03.2019 immer freitags (TunisAir)

ab 12.04.2019 immer freitags (Nouvelair)

Basel ab 20.4.2019 immer samstags  (Nouvelair)

Genf ab 9.3.2019 immer samstags (Tunisair)

Zürich ab 3.4.2019 mittwochs (Tunisair) oder dienstags  (Swiss)

Flugverbindungen folgen noch

Wenn ihr euren Flug nicht selber buchen wollt, erstellt euch unser Partnerreisebüro Westphal Touristik gerne ein individuelles Flugangebot.

info@westphal-touristik.de

ANFÄNGER/AUFSTEIGER

BASIC PACKAGE

8 TAGE KITE CAMP
  • 20h Kitekurs inkl. Material
  • Doppelzimmer
  • Transfer zum Kitespot

SEASON 2020

599
00€
  •  

PREMIUM PACKAGE

8 TAGE KITE CAMP
  • 20h Kitekurs inkl. Material
  • Doppelzimmer
  • 7x Frühstück und 5x Abendessen im Camp
  • Flughafentransfer
  • Transfer zum Kitespot
  • Materialabsicherung

SEASON 2020

799
00€
  •  

RIDER / FORTGESCHRITTENE

BASIC PACKAGE

8 TAGE KITE CAMP
  • Doppelzimmer
  • Flughafentransfer
  • Transfer zum Kitespot

SAISON 2020

399
00€
  •  

PREMIUM PACKAGE

8 TAGE KITE CAMP
  • Doppelzimmer
  • 7x Frühstück und 5x Abendessen im Camp
  • Flughafentransfer
  • Transfer zum Kitespot
  • Material (exklusive Foil)

SAISON 2020

549
00€
  •  

EXTRAS & RABATTE

YOGA EXTRA PACKAGE

100 €
  • 5 Yoga-Sessions a 90 Minuten by Sarasvati Devi

GRUPPEN RABATT

"Be 6 and Pay 5"
  • Bringe fünf Freunde mit und erlebt gemeinsam eine unvergessliche Kitewoche auf Djerba! Meldet euch als Gruppe mit sechs Teilnehmern an und ihr bekommt das günstigste Kitecamp-Paket kostenlos!

Bitte behalte im Hinterkopf, dass unsere Kite Camps immer freitags starten und enden. Zusätzliche Übernachtungen sind je nach Auslastung möglich.

 

 

 

 

 

 

FOLGE UNS

info@oasiskite.com